Sprechen vor einer Gruppe

Der Ich-Karton

Besonders am Anfang des Vorschuljahres biete ich den Kindern zur Stärkung der Ich-Kompetenz den „Ich-Karton“ an. 

Dies ist ein ganz normaler Karton, etwa in Größe eines Schuhkartons, den die Kinder reihum einmal mit nach Hause nehmen dürfen. Dort darf das Kind etwa sechs bis sieben Dinge hineintun, mit denen es etwas über sich erzählen möchte. Mit Hilfe dieser Gegenstände hält es vor der Klasse einen kleinen Vortrag über sich. Dabei holt das Kind einen Gegenstand nach dem anderen aus dem Karton und zeigt sie den anderen Kindern. 

Welche Gegenstände könnten dies sein?

Beispielsweise das eigene Lieblingsspielzeug oder Kuscheltier, der Schnuller des kleinen Bruders, ein Stein aus dem letzten Urlaub, der Lieblingsschal der Mutter oder natürlich auch Fotos

Welchen Aufbau hat der Vortrag?

Am Anfang lasse ich sie immer damit beginnen, wer sie sind und wo sie wohnen. Dann erzählen sie z.B. über ihre Familie, ihre Hobbies, was sie am liebsten spielen, etc.

Welche Ziele verfolgt die Arbeit mit dem Ich-Karton?

Die Kinder sprechen das erste Mal vor einer Gruppe. Dabei sprechen sie über das Thema, dass ihnen am nächsten ist: über sich selbst. Indem sie ihren Mitschülern zuhören, lernen sie diese kennen. Gleichzeitig wird das Gruppengefühl gestärkt.

Anmerkung:

Ich habe nie ein Kind gezwungen, den Ich-Vortrag zu halten. Die Kinder waren von sich aus immer ganz heiß darauf. Besonders motivierend wirkt es, wenn die Lehrperson selbst bei der Ich-Vortragsreihe als gutes Beispiel vorangeht. Einerseits dient es zur Orientierung, wie das mit dem Ich-Vortrag überhaupt geht und andererseits erfahren die Schüler dann über den Nachnamen hinaus etwas über ihre(n) neue(n) Vorschul-Lehrerin/-Lehrer.

Angela – Vorschullehrerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑