Farben

„Welche Farbe hat die Welt? Ist sie schwarz oder grün, ist sie blau oder gelb, ist sie rot wie die Rosen oder braun wie die Pferde? Oder ist sie so grau wie des Schäfers große Herde?“

Drafi Deutscher singt diesen Text in einem seiner Lieder. Er fragt dies seinen Vater, der ihm darauf antwortet, wie er die Welt sieht.

Lassen wir unsere Kinder selbst die Welt entdecken und helfen wir ihnen, ihre Welt zu malen.

20170827_170031Ich gebe ihnen stets nur die Grundfarben ROT BLAU GELB. Dann sage ich: „Nehmt den Pinsel für die rote Farbe nur für Rot, den Pinsel für die gelbe Farbe nur für Gelb und den Pinsel für die blaue Farbe nur für Blau.“

😀 Was glaubt ihr, was passiert?

Ups…ein Kind war so auf seine Malerei konzentriert, dass es den Pinsel in die falsche Farbe gesteckt hat. Und schon habt ihr den gewünschten Aha-Effekt!

Ich sage: „Du hast eine neue Farbe gezaubert. Das ist ja toll. Das probiere ich auch aus.“

👍 Das Projekt kann beginnen!

  1. Was passiert, wenn ich GELB und BLAU mische?
  2. Und wenn ich GRÜN und ROT mische? Geht das auch?
  3. Und auch ROT und Blau? …usw.

Die Kinder entdecken die Farbmischungen, aber auch unterschiedliche Farb-Nuancen. Denn kein Mischverhältnis wird dem anderen gleichen.

Schauen wir jetzt auf die Natur:

20170814_190308_HDR

Kann man mit roten Blüten ROT malen und mit gelben Blüten GELB?

Man kann! Probieren wir es aus:

 

Mit Belagonien (Geranien) und Tagetis im Juli/August malen wir ein Bild in ROT und GELB. Mit Löwenzahn im Mai malen wir ein Bild in GELB und GRÜN. Man nimmt dazu gleich die Blüten oder Stengel, um zu malen.

Ich möchte aber nicht nur dann malen, wenn die Blumen gerade in Blüte stehen. Kann ich auch getrocknete Blüten und Pflanzen zum Malen nehmen?

20170827_165355-1

Ja, auch das geht. Jedoch nutze ich hier eine andere Vorgehensweise. Ich stelle Pflanzensaft her. Diese Idee entnahm ich dem Buch „Entdecke die Farben der Natur“ von Helena Arendt

Das Interessante daran: Im Experiment stellen die Kinder fest, dass die Farben sich ändern.

ROT muss nicht Rot bleiben und verschiedene Rottöne sind nicht zwingend auch Rotnuancen.

Und es gibt noch eine Besonderheit. Man kann die Pflanzensäfte nicht mischen.

Viel Spaß beim Experimentieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑