Wir spielen

Wir gehen einkaufen

Ziel des Spiels ist es, die Dinge auf der Einkaufsliste einzukaufen. Die Kinder erfassen die Anzahl der Augen auf dem Würfel und zählen entsprechend die Wegsteine ab. Nachdem die Spielfigur an einem Kaufstand angekommen ist, muss überlegt werden, ob man für 1€, 2€, 3€ einkaufen geht. Kauft man zu teuer ein, reicht das Geld vielleicht nicht und man muss einen Umweg über die „Bank“ machen. Das kann zur Folge haben, dass das andere Kind eher mit dem Einkauf zu Hause ankommt und gewinnt.

Kugel-Loch-Spiel

Dies ist ein Geduld-Spiel, bei dem Murmeln eingelocht werden müssen. Die Kinder haben im Moment 6 Murmeln zur Verfügung. Es gibt 5 Spielbilder, die 1, 2, 3, 4, oder 5 Löcher haben. Spielt man allein, gibt es kein Problem. Spielt man zu zweit, muss man sich die Kugeln so teilen, dass jeder sein Spiel spielen kann. Wer also nimmt das Spielfeld mit den zwei Löchern, wer mit vier? Oder wer darf mit fünf Löchern sein Glück versuchen und wer ist demzufolge mit dem Einer-Spielfeld zufrieden? Oder spielt man mit dem Zweier- und Dreier-Spielfeld? Neben dem Erfassen der Menge Murmeln zu den Löchern des Spielfeldes und dem Aufteilen der Murmeln, ist Absprache und freundschaftliches Miteinander gefragt.

Ballschleuder

Eine Wippe schleudert einen Ball nach vorn. Der Ball soll Ziele treffen, deren Wertigkeit durch die Zahlen 1-4 bestimmt wurde. 20171218_111329-2

Spielen die Kinder das Spiel allein, bestimmen sie die Zahlen und die Spielregeln selbst. Auf dem Bild haben die Kinder vermutlich die Zahlen den Ringfarben angepasst 😀

Spielt man mit, könnte man das Augenmerk auf die Mengen der Zahlen richten. In das Ziel mit der 1 muss ein Ball eingelocht werden, das Ziel mit der 2 bekommt zwei Bälle usw. Welches Ziel hat die höchste Punktzahl?

Früher haben wir mit den Fingern kleine Plastikplättchen in Ziele geschnipst. Eine Spielvariante, die man bei dem Spiel aktivieren könnte.

Aufgepasst im Straßenverkehr

Die Kinder haben die Aufgabe, sich auf dem Weg in die Schule mit verschiedenen Gefahren im Straßenverkehr und sicheren Wegen auseinanderzusetzen. Dabei können sie sich durch Smilies 😊😞 selbst kontrollieren. Die Sprache wird gefördert, da die Kinder vor der Selbstkontrolle den anderen sagen müssen, was auf den Karten richtiges / falsches Verhalten ist.

Aufgepasst

Tiptoi-Spiele, -bücher …das audiodigitale Lernsystem

Die Kinder spielen gern paarweise oder allein. Sie hören genau auf die Erläuterungen und erarbeiten sich selbstständig die Spielregel. Diese Spiele stehen für viele Lernbereiche zur Verfügung und sind eine wertvolle Bereicherung für modernes Lernen, Wiederholen, Vertiefen…

Spiele schnell und einfach selbst gestalten

Besuch bei einer Familie mit Kindern ist angesagt. Was mitnehmen? Süßigkeiten? Nein! Da kommt mir die Idee, dass ich lustige Clowns da habe.

Drei machen Sport und könnten zu Bewegungsaufgaben motivieren. Zwei ruhen sich aus und könnten „Aussetzen“ zur Folge haben…

20180102_193659

Schnell ein Spielfeld gezaubert und einen Würfel gebastelt und los gehts!

Aufgabe 1 lautete:  Lustige Luftballon-Sticker auf jeden Kreis kleben, als Abzählfelder.

Aufgabe 2 hieß:  Spielregel ausdenken – Die Clowns betrachten und überlegen, was man, bei einem angekommen, machen kann.

Aufgabe 3 war:  Spiel starten – bei jedem Sportclown sagen die Kinder demjenigen, der auf dem Feld steht, welche Sportübung er vorführen muss…bei dem Leseclown muss ein Lied, Gedicht oder Reim vorgetragen werden…bei dem Ausruhclown muss leider 1x mit Würfeln ausgesetzt werden…bei dem stehenden Clown darf gleich noch 1x gewürfelt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑