Ein neues Vorschuljahr

Ich möchte euch mitnehmen in ein neues Vorschuljahr. Beginnen wir mit der Planung!

Die Jahresplanung

Sie strukturiert das Jahr und gibt einen Überblick der wichtigsten Themen-Bereiche.

Beispiel 2018-08-08 Jahresplanung

Wir haben uns vorgenommen, die „Transparenz unserer Arbeit“ mehr in den Fokus zu nehmen. Deshalb wird schon die Jahresplanung zum Instrument der Informations-weitergabe an die Eltern. Alle Exkursionen sind bereits angemeldet und die Eltern wissen weit im Voraus, welche Ausflüge wann stattfinden werden. Familienplanung und Kita sind damit gut koordinierbar. Das Beispiel habe ich bewusst ohne Daten und Kosten belassen…

Die Monatsplanung

Sie konkretisiert die Themen der Jahresplanung und legt die Schwerpunkte auf die einzelnen Wochen…

Beispiel 2018-08-11 Monatsplanung

Die Wochenplanung

Mir kommt es darauf an, die Woche für die Kinder transparent zu machen. Es wird zielgerichtete Aktivitäten, Spielraum für Absprachen zu möglichen Aktivitäten und freie Entscheidungsmöglichkeiten geben.

Wichtig für die Kinder ist eine klare Wochenstruktur, die ihnen Orientierung gibt.

Für mich ist wichtig, das Monatsziel im Auge zu behalten…

Beispiel 2018-08-27 Wochenplan

Los gehts…

28.08.2018

Montag und Dienstag sind gelaufen…und wie ich finde, ziemlich gut. Die Ordner sind eingerichtet und von den Kindern mit Namen versehen, die Stiftmappen komplett.

Heut waren Musiker der Elbphilharmonie zu Gast und sie hatten viele Instrumente mit, die darauf warteten, ausprobiert zu werden.

Aber ohne Geschichte zum Musizieren? Nein, das macht weniger Spaß. Und so hörten die Kinder vom Zwergenkönig, dessen Zwergenkind vom Riesen aus dem Schloss entführt wurde. Die Hexe probierte dem König zu helfen. Doch sie wurde vom Riesen weggepustet. Dem kleinsten Zwerg des Königreiches gelang es jedoch mit List, das Zwergenkind ins Schloss zurück zubringen.

Nun erklangen die Instrumente…

Djemben machten die kleinen Schritte der Zwerge und die Pauken die großen Schritte des Riesen hörbar. Tuba und Posaunen zeigten, wie die Hexe davongepustet wurde. Bei den Geigen sah man die Hexe auf ihrem Besen fliegen und Gitarren und Harfe erzeugten einen Klang von Zauberei….

Den Kindern machte das Ausprobieren der Instrumente viel Spaß und nicht wenige von ihnen zeigten sich als super Talente 😃

06.09.2018

Der Vormittag im Rathaus war sehr interessant. Kindgerecht führte uns ein Frau der Bürgerschaft durch die Räume. So erfuhren die Kinder, was eine Abstimmung ist und probierten es gleich aus….

„Wer dafür ist, dass wir uns nachher noch den Rathaushof mit dem wunderschönen Brunnen ansehen, der hebt die Hand … Ein Kind durfte die hochgehaltenen Hände zählen … Und wer ist dagegen? … Die Abstimmung ist klar für die Brunnenbesichtigung ausgegangen.

Aus zwei großen Wandgemälden und der Zimmerdeko wurden Puzzle-Bilder gezeigt, die die Kinder wiederfinden mussten. Die Bilder zeigten typische Szenen aus dem Hamburg vergangener Zeiten. Das machte jedem Riesenspaß und annimierte, genau hinzuschauen.

Und was für wunderschöne Deckenmalereien hatte doch der Saal… Die sah man natürlich nur beim Liegen auf dem Rücken.

Und die Männer auf den Bildern waren auch alle einmal Bürgermeister der Stadt?

Und natürlich konnte jeder erzählen, welches Symbol das Hamburger Wappen trägt 👍

…….

13.09.2018

Der Besuch im Kindermuseum war der Knaller 😀 alles anfassen dürfen, damit spielen können und nicht nur still sein müssen. So macht Museum Spaß !

Unser Thema war „Mein Körper“

……..

Der Monat September war schnell rum.

……..

Ein Kommentar zu „Ein neues Vorschuljahr

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑