Benny Blu Buch – 2

https://www.plant-for-the-planet.org/de/startseite

Schauen wir uns das nächste Buchprojekt an:

„Bäume …retten die Welt“

Mit dem ersten Buch wurden wir angeregt, anderen zu helfen. Stellt sich mit dem neuen Buch nun die Frage:

Wer hat dir schon einmal geholfen? – Kindergedanken dazu anhören

Habt ihr gewusst, dass uns auch Bäume helfen? – Kinder wissen mehr, als wir oft denken. Lassen wir sie auch bei dieser Frage ihre Gedanken äußern.

Komm mit in den Park/Wald!

1. Einatmen/Ausatmen

Spüre, wie sich dabei der Bauch hebt und senkt – Die Luft, die du einatmest, nennt man Sauerstoff. Die Luft, die du ausatmest, nennt man Kohlendioxid.

2. Spiele in der Natur

„Verstecken“ – Die Kinder verstecken sich in einem zuvor vereinbarten  Bereich hinter Bäumen, Büschen,  während sich ein Kind zählend die Augen zuhält. Dieses Kind sucht danach die versteckten Kinder.

„Bäumchen wechsel dich“ – Spielbeschreibung hier

„Fangen“ – auch bei diesem Spiel steht jedes Kind an einem Baum, außer das „fangende“ Kind. Wenn es ruft „Lauft weg“, laufen alle Kinder zu einem anderen Baum. In dieser Zeit muss das rufende Kind ein weglaufendes Kind fangen. Hat er es geschafft, ist dieses Kind der Rufende/Fangende.

3. Picknick

Beim Essen frage ich in die Runde: Was essen eigentlich Bäume? – Kinder äußern dazu ihre Gedanken.

4. Sammeln verschiedener Blätter, Nadelzweige, Früchte

  • Beschreiben und Vergleichen des Gesammelten
  • Genaues Betrachten der verschiedenen Bäume
  • Unterteilung in Laub- und Nadelbäume
  • Benennen der Teile eines Baumes

 

Wissensvertiefung in der Kita

1. Die Nahrung der Bäume

  • Was ist dein Lieblingsessen und -trinken?
  • Was passiert in deinem Körper mit der Nahrung?
  • Was isst/trinkt ein Baum?
  • Was passiert im Baum mit der Nahrung?
  • Traubenzucker kosten

2. Die Farben der Blätter

http://www.labbe.de/zzzebra/druckversion.asp?themaid=646&titelid=3389

3. Luft wahrnehmen

  • Handfläche anhauchen
  • Spiegel anhauchen
  • Ballon aufblasen
  • Feder nach oben pusten und versuchen, diese oben zuhalten
  • mit Strohhalm Papierbälle bewegen

4. Der Baum im Jahreslauf

  • Baum in den vier Jahreszeiten mit unterschiedlichen Techniken darstellen

5. Nutzung der Bäume

Im praktischen Tun erleben Kinder den Baum als Helfer, später sich als Helfer des Baumes.

  • Leeres Wespennest betrachten, fühlen – Holz zur Papierherstellung
  • Konstruieren – Holz als Baustoff 
  • Gemeinsam mit  Eltern am Lagerfeuer sitzen – Holz als Wärmespender
  • Spielen in Natur und Kita – Holz als Spielelement

Wiederverwertung:

  • Papier schöpfen
  • Papierkorb, blaue Tonne zum gesonderten Sammeln hervorheben
  • Recyclinghof (Altpapier) besuchen
  • Sparsamen Verbrauch von Papier üben

6. Viele Bäume sind ein Wald…

Wer das Thema erweitern will, kann ein weiteres Benny-Blu-Buch nutzen, um Anregungen zu finden.

„Wald – mehr als nur Baum“

Dazu finde ich die Idee einer Musical-Erarbeitung toll hier

Ich werde mich auch erkundigen, ob man mit den Kindern einen Baum pflanzen kann. Das wäre eine logische Weiterführung. Denn die Pflege dieses Baumes in Verantwortung zu nehmen, finde ich besser als 1000 Worte 🙂

Nachwort zu „Bäume …retten die Welt“

Auf Katastrophen einzugehen, um den Vorschul-Kindern vor Augen zu führen, wie Bäume/Wälder dabei schützend wirken, scheint mir noch zu früh. Die Natur hervorheben, das Schöne verdeutlichen, positive Aussagen machen, finde ich wirkungsvoller. Denn was man liebt, schützt man!

3 Kommentare zu „Benny Blu Buch – 2

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑