Enkel betreuen in schwierigen Zeiten 5

Höhlen-Lesezeit 🙂

Höhlenlesezeit3

Meine Enkeltochter begrüßte mich heut virtuell unter ihrem Tisch. Sofort griff ich ihre Idee auf und sagte ihr, dass ich auch gern mit in die „Höhle“ kommen würde, es mir aber ohne Kissen viel zu hart und ungemütlich erscheint. Und sofort begann sie, sich unter dem Tisch gemütlicher einzurichten. Und während sie dies tat, holte ich mir kurzerhand auch zwei Kissen und so entstand die Illusion, dass wir zwei nun gemeinsam in dieser Höhle saßen 🙂

Jetzt fehlten nur noch die Büchern und los ging es!

Ein Kommentar zu „Enkel betreuen in schwierigen Zeiten 5

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑